Während des diesjährigen Weihnachtsbasars gab es wieder viel zu entdecken! Die Spannung stieg, als das neue Schullogo entrollt wurde. "Stoh fast, kiek wiet un rög di." spiegelt die Philosophie der Schule wider: Die Schüler sollen fest im Leben stehen, sich nach außen öffnen und aktiv ihr Leben in die Hand nehmen.

 

Viele Schüler tauchten bereits in den neuen Schulshirts auf. Mit der Begrüßung durch die Konrektorin Annett Mende und der Vorstellung des Schullogos fiel der Startschuss für den Basar.

 

Das bunte Treiben fand das Interesse vieler Gäste. So hat sich die fleißige Vorarbeit der Schulklassen wirklich gelohnt. Beim Rundgang durch die Schule gab es interessante Angebote: Basteleien, Geschenkartikel, Vogelhäuser, Plätzchen, Waffeln, Snacks, Aktionen und vieles andere mehr:

 

 

 

Zum Ende der Veranstaltung sah man nur zufriedene Gesichter bei den Beteiligten. Die
Angebote sind wieder auf eine große Nachfrage gestoßen.

Die erzielten Spenden kommen je zu einem Drittel dem Kinderhospiz "Löwenherz" in Syke, einem Kindergarten in Namibia und der Schule selbst zugute.