Samstag, 18. April 2020 09:14

Liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

für euch und Ihre Kinder beginnt der Schulbesuch erst wieder Ende Mai/Anfang Juni. Soweit die bisherige Planung.

Das ist noch eine lange Zeit, die ihr und Sie zuhause durchhalten müssen. Vielleicht vermissen schon einige die Schule und das Treffen mit Freunden und Mitschülern. Vielleicht vermisst ihr ja auch ein bisschen eure Lehrkräfte. Wir vermissen euch und den normalen Schulalltag auf jeden Fall!

Ab Mittwoch, dem 22.04.2020 seit ihr nun verpflichtet zuhause zu lernen. Eure Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen werden euch - in Absprache mit den Fachlehrern - zukünftige eure Aufgaben über IServ zusenden. Wir arbeiten daran, mit euch auch über Videokonferenzen in IServ zu kommunizieren.

Ihr müsst also weiterhin jeden Tag eure E-Mails kontrollieren. Alles Weitere dazu erfahrt ihr von euren Klassenlehrkräften.

Bleibt gesund und haltet weiter durch!

Herzliche Grüße

Anja Wichern, Schulleiterin


Montag, 20. Juli 2020 22:35

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

nun haben wir es geschafft. Endlich Sommerferien. Ein Schuljahr voller Herausforderungen liegt hinter uns. Sie als Eltern mussten den Spagat zwischen Beruf und Kinderbetreuung hinbekommen. Wir als Schule uns in unserer Organisation und pendelnd zwischen Präsenzunterricht und Homeschooling neu aufstellen.

Gemeinsam haben wir diese Zeit nun überstanden und hoffen alle, dass der Schulbetrieb nach den Ferien wieder geregelt aufgenommen werden kann.

Unsere Planungen für das neue Schuljahr sind abgestimmt mit den Vorgaben aus dem Kultusministerium und den Hygienevorschriften.

Das bedeutet für uns, dass jede Klasse 15 Blöcke Unterricht erhält, also von 7.30 bis 12.05 Uhr an jedem Tag der Woche.

An einem Tag ergänzen wir den Unterricht mit Angeboten am Nachmittag. Für die zukünftigen Jahrgänge 5 und 6 wird es der Dienstag sein und für die zukünftigen Jahrgänge 7 und 8 der Mittwoch.

Montags und freitags können Kinder der Jahrgänge 5 und 6 für die Betreuung bis 13.00 Uhr angemeldet werden. Die Anmeldung kann telefonisch im Sekretariat bis zum 28.08.2020 erfolgen.

Die Jahrgänge 9 und 10 decken ihren Nachmittagsunterricht durch ihre Profilwahl ab.

An diesen Tagen wird der Mensabetrieb wiederaufgenommen und eine Lernzeit nach dem Mittagessen angeboten. 

Falls es für Sie aus beruflichen Gründen nötig sein wird, Ihr Kind an einem weiteren Nachmittag in der Schule betreuen zu lassen, kann eine freiwillige Teilnahme für Donnerstagnachmittag (eingeschränktes Angebot) für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 gewählt werden. Auch hier gibt es die Möglichkeit die Mensa zu nutzen und die Hausaufgaben in der Schule anzufertigen.

Die Wahlen für die Nachmittagsangebote starten in der ersten Schulwoche. Alle Angebote können Sie bereits in den Ferien in I-Serv unter dem Modul Wahlen und auf der Homepage einsehen.

Es gelten weiterhin die Abstandsregeln und außerhalb des Unterrichts ist das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend.

Aktualisierte Meldungen, Hinweise und Änderungen zur Unterrichtsplanung finden Sie auch weiterhin auf unserer Homepage unter www.heinrich-behnken-schule.de und über IServ.

Ich wünsche Ihnen und euch eine gute Sommerferienzeit, ganz viel Normalität, gute Erholung und hoffentlich sehen wir uns alle gesund wieder.

Herzliche Grüße

 

Anja Wichern

Schulleiterin


Montag, 06. Juli 2020 15:04

Nur kleine Entlassungsfeiern: Heinrich-Behnken-Schule verabschiedet Schulabgänger an drei Tagen

Drei Tage hat sich die Heinrich-Behnken-Schule in Selsingen Zeit genommen, die Oberschulabsolventen zu entlassen. Wegen der Corona-Krise wurden abgehenden Neuntklässler und vier die zehnten Klassen nacheinander verabschiedet. Weil das Wetter nicht mitspielte, leider nicht draußen auf der Wiese vor der Schule, sondern drinnen in der mit Blumen geschmückten Mensa. Insgesamt erhielten 101 Schüler und Schülerinnen ihre Abschlusszeugnisse

Die Atmosphäre im Raum: beklemmend. Auf möglichst viel Abstand bedacht, saßen die Schüler mit den zwei Gästen, die sie einladen durften – in der Regel waren es die Eltern – im Raum verteilt. Alle trugen Masken, keiner redete, es war mucksmäuschenstill. Trotz der coronabedingten Vorgaben hatte die Schule alles versucht, der Entlassung einen feierlichen Rahmen zu verleihen. „Ich finde, dass wir die Schüler trotz aller Auflagen und Beschränkungen würdig und wertschätzend verabschieden“, sagte Jessica Rademacher, die die Feiern moderierte. Positiv sei, dass man diesmal auf jede einzelne Klasse eingehen könne, strich sie heraus.


Montag, 06. Juli 2020 14:22

„Wir machen das Beste daraus“: Selsinger Oberschule passt sich der Lage in allen Bereichen an

Welche Auswirkungen hat die Corona-Krise auf Schüler, Lehrer, Hausmeister oder FSJ-ler der Heinrich-Behnken-Oberschule in Selsingen? Bei einem Treffen unter freiem Himmel und mit dem nötigen Abstand auf dem Schulhof schildern Betroffeneihre Eindrücke.

der Klasse mit Abstand zu sitzen.“ Drei Monate hatte der Zwölfjährige von zu Hause aus Schulaufgaben zu erledigen und ist froh, dass er nun wieder in die Schule gehen darf, wenn auch in Wechselschicht: „Man sieht seine Freunde wieder.“ An die neue Situation müsse man sich nun erstmal gewöhnen.

Seine Klassenkameradin Mariella Kostov aus Selsingen wird nächste Woche erstmals nach drei Monaten wieder in den Präsenzunterricht gehen. Darauf freut sie sich, ebenso auf den Kontakt mit Freunden. „Zu Hause wird’s echt langweilig.“

Auch wenn man digital Kontakt zur Schule habe: Im Präsenzunterricht könne man gleich den Lehrer fragen und müsse nicht warten, bis eine Antwort zurückkommt, sieht sie einen weiteren Vorteil, den sie ab Montag wieder genießen darf.


Montag, 25. Mai 2020 15:25

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Schulbetrieb soll in kleinen Schritten wieder aufgenommen werden. Bitte informiert euch und informieren Sie sich auch zukünftig auf unserer Homepage oder über die IServ E-Mails.

Ab dem 03.06.2020 werden die Schülerinnen und Schüler des 7. und 8 Jahrganges wieder zur Schule kommen.

Nach der bisherigen Planung werden erst ab 15.06.2020 die Klassen 5/6 wieder die Schule besuchen können.

Für die Klassen wird es einen eigenen Wochenstundenplan geben. Um den Hygieneschutz gewährleisten zu können, wird jede Klasse von uns in zwei kleine Lerngruppen geteilt. Wir beabsichtigen einen wochenweisen Wechsel der Klassen. Die 1. Gruppe wird in den ungeraden Wochen zur Schule kommen und die 2. Gruppe wird in den geraden Wochen zur Schule kommen. Nicht alle Schülerinnen und Schüler sind so zur gleichen Zeit in der Schule.

Bitte hierzu den Vertretungsplan beachten! ( Vertretungsplan)

Gehört Ihr Kind oder ein Angehöriger in der Familie zu einer Risikogruppe entscheiden Sie selbst, ob ein Schulbesuch unter diesen Umständen möglich erscheint. Bitte melden Sie uns dies auch telefonisch oder per Mail, damit wir Bescheid wissen.

Ich weise noch einmal eindrücklich darauf hin, dass auch in der Schule das Kontaktverbot gilt. Das bedeutet, dass zwischen den Schülerinnen und Schülern und auch den Lehrkräften ein Mindestabstand von 1,5 Metern gewahrt werden muss. Wir werden dazu die Pausenzeiten versetzt organisieren und in den Klassenräumen genügend Abstand zwischen den Schülerinnen und Schülern schaffen.

Notbetreuung

Sollten Sie eine Notbetreuung wünschen, bitte ich Sie einen Tag vorher bis 14.00 Uhr dies telefonisch unter der Nummer 04284-2251 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden.

Sollten Sie Fragen, Wünsche oder Anmerkungen haben, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen.

Ich wünsche euch, Ihnen und Ihren Familien alles Gute und Durchhaltevermögen.

 

Anja Wichern

Oberschulrektorin


Dienstag, 12. Mai 2020 15:39


Donnerstag, 30. April 2020 14:01

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

die Schulanmeldungen für die 5. Klassen sind auch in diesem Jahr ohne weiteres möglich. Hierzu erhalten Sie die benötigten Formulare über unsere Homepage oder direkt in der Schule. Wir möchten Sie bitten, wenn Sie einen Drucker haben, von einem Besuch in der Schule abzusehen. Aber natürlich haben wir für Sie die Formulare  vorbreitet und zur Abholung bereit.

Formulare & mehr


Sonntag, 26. April 2020 18:40

Liebe Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges,

am 27.04.2020 geht es wieder los. Die Schüler der 9. & 10. Klassen, die eine Prüfung machen, kommen in dieser Woche wieder zur Schule. Herzlich Willkommen!

Eure Lehrer und Lehrerinnen freuen sich auf Euch. Auch für uns ist das eine Ausnahmesituation und alles neu. Wir haben alles gut vorbereitet, aber müssen uns auch erst an die Situation gewöhnen und Erfahrungen machen, daher arbeitet gut mit und gebt uns ein Feedback, wie die Infektionsschutzregeln gut umgesetzt werden können - Gesundheit geht immer vor!!!

Im Unterricht möchten wir Euch bestmöglich auf die Prüfungen vorbereiten und daher finden diese Vorbereitungen auch gezielt statt.

 

Bitte beachtet die folgenden Hinweise genau:

  • Die Lage bleibt weiterhin ernst und wir alle versuchen eine Ansteckung und eine Verbreitung des Corona Virus zu vermeiden. Daher haltet Euch an alle Regeln.
  • Im Schulbus und an den Haltestellen müsst ihr einen Mund-Nase-Schutz (Maske, Tuch, Schal) tragen. Link: Verhalten im Bus
  • Auf dem Schulweg und an den Bushaltestellen müsst ihr die Abstandsregeln einhalten.
  • Auf dem Schulgelände gelten überall und immer die 1,5m Abstandsregel.
  • Im Schulgebäude gibt es weitere Regeln: Sitzplätze in der Klasse, Toilettengänge, Händewaschen, Pausenzeiten, Verhalten auf dem Pausenhof - das erklärt Euch euer Lehrer oder eure Lehrerin im 1. Block genau.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird im ganzen Gebäude empfohlen. Bringt Eure eigenen mit! (Wir haben auch einige vorrätig.)
  • Wenn ihr  Vorerkrankungen habt und zur Risikogruppe gehört, dann meldet euch bitte in der Schule ab. (Aber ihr habt das bestimmt schon mit euren Klassenlehrern besprochen.)

Wenn ihr Euch an die Hygieneregeln nicht haltet, dann müsst ihr weiter im Homeoffice arbeiten. Da gibt es keine Toleranz! Die Gesundheit geht immer vor!!!

Hier das Organisatorische:

  • Wann ihr zum Unterricht müsst, sagt Euch der Vertretungsplan. Bitte genau lesen - ist ganz schön kompliziert!  ;)
  • Eure Klassen wurden halbiert. Diese Informationen habt ihr von euren Klassenlehrern schon per E-Mail erhalten.
  • Deutsch, Englisch, Mathematik und die Prüfungsfächer stehen auf dem Stundenplan.
  • Kurse gibt es nicht mehr. Es wird immer im Klassenverband unterrichtet.
  • Es kann sein, dass ihr auch andere Lehrer im Unterricht habt, die ihr vorher nicht in dem Fach hattet. Dies ließ sich organisatorisch nicht anders lösen.

Wir bekommen das zusammen alles gut hin und es soll Euch in dieser außergewöhnlichen Zeit nicht noch ein größerer Nachteil entstehen.

Haltet Euch an die Regeln und fragt nach, wenn ihr unsicher seid. Natürlich auch schon jetzt per E-Mail an Eure Klassenlehrer.

Viele Grüße

Anja Wichern, Annett Mende, Timo Brokmann und das gesamte Kollegium der HBS


Mittwoch, 01. April 2020 21:41

!!!Dieser Artikel wird laufend aktualisiert - Stand 27.05.2020!!!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte,

das Kultusministerium hat beschlossen, dass die Abschlussprüfungen 2020 aufgrund der besonderen Situation verschoben werden.

Folgende neue Termine werden hiermit bekannt gegeben:

1. Prüfung in den schriftlichen Prüfungsfächern (Haupttermin)
Mi, 20.05.2020:     Deutsch
Di, 26.05.2020:     Englisch
Do, 28.05.2020:     Mathematik

2. Prüfung in den schriftlichen Prüfungsfächern (Nachschreibtermin)
Mo, 08.06.2020:     Deutsch
Mi, 10.06.2020:     Englisch
Fr, 12.06.2020:     Mathematik

3. Verbindliche mündliche Prüfungen im Fach Englisch
Die verbindliche mündliche Prüfung im Fach Englisch findet in der Zeit vom  08.06.2020 bis zum 10.06.2020 statt.

4. Bekanntgabe der Vornoten und Prüfungsleistungen in den schriftlichen Prüfungsfächern
Die Bekanntgabe der Vornoten erfolgt für alle Fächer, für die keine Abschlussarbeit geschrieben wird, am Freitag, dem 05.06.2020, auf der Grundlage der bis dahin erbrachten mündlichen, schriftlichen und fachspezifischen Leistungen.
Die Bekanntgabe der schriftlichen Prüfungsleistungen in Deutsch und Mathematik erfolgt bis zum 15.06.2020. Die Bekanntgabe der Prüfungsleistungen für das Fach Englisch erfolgt spätestens bis zum 19.06.2020.

5. Prüfung in den mündlichen Prüfungsfächern und zusätzliche mündliche Prüfungen in den schriftlichen Prüfungsfächern
Die Prüfungen in den mündlichen Prüfungsfächern und die zusätzlichen mündlichen Prüfungen in den schriftlichen Prüfungsfächern finden am 15.06.2020 statt.

Die Teilnahme an den mündlichen Prüfungen ist für alle Schülerinnen und Schüler freiwillig. Zur Anmeldung bitte das Formular vom Klassenlehrer benutzen! Die Fach- und Klassenlehrer beraten alle Schülerinnen und Schüler bezüglich einer Teilnahme an diesen Prüfungen. Nutzen Sie nach dieser Beratung das ausgegebene Formular zur Anmeldung.

Bei Fragen zu den Abschlussprüfungen bitte die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer kontaktieren.


Montag, 23. März 2020 11:43

Liebe Schülerin und lieber Schüler,

der Coronavirus (COVID-19) hat uns alle im Griff und die ganze Welt versucht dagegen anzukämpfen und Schlimmeres zu verhindern. Dies hat Niedersachsen und Deutschland dazu veranlasst, die Schulen zu schließen und das öffentliche Leben einzuschränken. Die Schließung der Schule soll die Verbreitung des Virus verlangsamen und dies geht besonders gut, wenn DU vermeidest, mit Menschen außerhalb deiner Familie Kontakt zu haben.

In dieser Zeit sind verlässliche Informationen besonders wichtig! Wenn Du dich informierst, dann benutze verlässliche und geprüfte Medien: tagesschau.de , heute.de , kika.de/logo

In der Schulzeit ist das Sekretariat von 8-14 Uhr telefonisch erreichbar (04284 2251). Bei Fragen kannst Du auch eine E-Mail schreiben.  (Bitte gib diese Infos auch an deine Eltern weiter!)

Zum Schluss: Bleib ruhig und besonnen, unterstütze Menschen, die Hilfe brauchen und beschäftige Dich gut, damit Dir die Decke nicht auf den "Kopf" fällt!   

Aber vor allem bleib GESUND!


Viele Grüße

Timo Brokmann
- Didaktischer Leiter -